Schulergänzende Angebote

Schul- und familienergänzende Angebote

Vielseitig und bedarfsgerecht am Puls der Zeit

Die Schule Küsnacht bietet mit ihren schul- und familienergänzenden Angeboten ein vielseitiges Betreuungs- und Freizeitangebot sowohl in den Unterrichtswochen als auch während den Schulferien.

 

Zentrales Ziel dieser Angebote ist zum einen die Förderung der Vereinbarkeit von Familien- und Berufsarbeit, zum anderen eine ganzheitliche Unterstützung der Kinder in ihrer körperlichen, psychischen und sozialen Entwicklung.

 

Unsere Angebote in Kürze

KICK-Betriebe: Schulergänzende Betreuung

Unsere KICK-Betriebe bieten flexible Tagestrukturen für Kinder, die in Küsnacht den Kindergarten oder die Primarschule besuchen und in den Unterrichtswochen, in den Schulferien oder an unterrichtsfreien Schultagen einen Betreuungsplatz benötigen. Die Betreuung erfolgt durch fachlich ausgebildetes Personal an geeigneten Standorten, die von den Kindern rasch und sicher erreicht werden können. Kindergartenkinder können ihren Schulweg in Begleitung einer Betreuungsperson absolvieren. Das Betreuungs- und Verpflegungsangebot basiert auf sozialpädagogischen Grundsätzen mit entwicklungsförderlichen Beschäftigungsprogrammen (z.B. Bewegungsförderung), folgt zeitgemässen Ernährungsrichtlinien und wird stetig weiterentwickelt. Infos Anmeldung Betreuungsplatz

 

Weitere Informationen zum Betreuungs- und Verpflegungsangebot sowie zu den Öffnungszeiten, Kosten und den Anmelde- und Kündigungsmodalitäten finden Sie weiter unten auf vorliegender Seite oder im Betreuungsreglement, das Sie unter "Dokumente" (bitte ganz runterscrollen) herunterladen können.

 

Für Jugendliche der Oberstufe steht montags, dienstags, donnerstags und freitags in der Mensa der Schule Zentrum ein eigenes Verpflegungsangebot zur Verfügung. Infos Anmeldung Mensa

 

Kinderkrippe Heslibach

Unsere Kinderkrippe bietet 24 Betreuungsplätze für Kinder im Alter zwischen 4 Monate und 4 Jahre. Das Angebot wird durch professionell qualifiziertes Personal geführt und stetig weiterentwickelt. Die Kinderkrippe ist mit wenigen Ausnahmen das ganze Jahr von Montag bis Freitag zwischen 07.00 und 18.15 Uhr geöffnet. Sie verfügt über ein eigenes geräumiges Betreuungshaus mit grossem Garten und bietet den Kindern altersadäquate und attraktive Indoor- und Outdooraktivitäten. Die älteren Kinder werden mit verschiedenen freiwilligen Beschäftigungsprogrammen in ihrer Entwicklung zum Kindergartenkind gezielt unterstützt, damit ihnen den Übertritt in den Kindergarten und in die Schulergänzende Betreuung möglichst leicht fällt. Weitere Infos

 

Schulische Freizeitkurse

Die Schule Küsnacht bietet ein breites Kursangebot in sportlichen und musisch-gestalterischen Bereichen für Kinder der Primarschulen Küsnacht und angrenzender Gemeinden. Die Kurse sind weitgehend kostenfrei, können semesterweise gebucht werden und finden während den Unterrichtswochen statt. Weitere Infos

 

Schulische Ferienlager

Die Schule Küsnacht bietet jeweils in den Sport- und Sommerferien verschiedene Ferienlager für Schüler*innen der Primar- und Sekundarschulstufe an. Die Ferienlager werden von fachkundigen Lagerleitungen durchgeführt und dauern je nach Angebot und Altersstufe 6 bis 16 Tage. Weitere Infos

 

 

KICK-Betriebe: Öffnungszeiten, Anmeldung, Kosten und Kündigungsmodalitäten

Öffnungszeiten Unterrichtswochen: Verschiedene Module für eine individuell abgestimmte Betreuung

 

Morgenbetreuung

07.10 bis 08.10 Uhr 

Mittagsbetreuung

11.55 bis 13.30 Uhr (mittwochs bis 14.00 Uhr)
Nachmittagsbetreuung lang 13.30 bis 18.00 Uhr
Nachmittagsbetreuung kurz 15.20 bis 18.00 Uhr

 

Die Module werden von Montag bis Freitag angeboten und können einzeln gebucht werden. Die Kinder werden entsprechend ihrem Alter bzw. ihrer Schulstufe in feste Kindergruppen eingeteilt, die von pädagogischen Fachpersonen kompetent geführt werden. Der sozialpädagogisch geführte Gruppenalltag unterstützt die Kinder darin, hohe Selbst- und Sozialkompetenzen zu entwickeln, z.B. Selbstbewusstsein, Empathiefähigkeit und altersadäquate Selbständigkeit.

 

Die Mittagsbetreuung bietet nebst anregenden Beschäftigungsangeboten (inkl. der Möglichkeit, müssiggängerisch "nichts" zu tun bzw. Ruhe und Erholung zu finden) eine ausgewogenes und saisonbewusstes Mittagessen. Auch am Nachmittag werden vielseitige, teils individuelle, teils gruppenspezifische Freizeitaktivitäten angeboten; darüber hinaus Unterstützug in der Erledigung der schulischen Hausaufgaben sowie eine Zwischenverpflegung bzw. ein Zvieri, das die Kinder je nach Situation selbst vorbereiten - mit viel Stolz und Freude. Mittwochs finden in der Nachmittagsbetreuung ähnlich wie in der Ferienbetreuung regelmässig spezielle Programme statt wie Ausflüge, Theater- und Bastelprojekte sowie Bewegungsförderprogramme im Wald. 

 

 

Öffnungszeiten Schulferien und unterrichtsfreie Schultage: 07:45 bis 18:00 Uhr 

 

In den Schulferien und an unterrichtsfreien Schultagen bieten wir eine Ganztagsbetreuung an (mit Ausnahmen gemäss untenstehender Übersicht). Da während den Schulferien weniger Kinder einen Betreuungsplatz benötigen, findet die Ferienbetreuung entweder im Betreuungsbetrieb KICK Goldbach oder KICK Dorf statt - auch dann, wenn Ihr Kind in Itschnach oder in Heslibach zur Schule geht. Sie werden von der zuständigen Betreuungsleitung über den jeweiligen Ferienstandort rechtzeitig informiert, nachdem sie Ihr Kind in die Ferienbetreuung angemeldet haben.

 

Kein Betreuungsangebot

  • An allgemeinen Feiertagen (Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Auffahrt inkl. anschl. Freitag, Pfingstmontag, 1. August)
  • Am Sechseläuten- und Knabenschiessenmontag (kommunale Festtage)
  • In der 2., 3. und 4. Sommerferienwoche sowie in den Weihnachtsferien

 

Anmeldung für einen Schulergänzenden Betreuungsplatz in einem KICK-Betrieb

Ihre Anmeldung für einen Schulergänzenden Betreuungsplatz in den Unterrichtswochen (Jahresanmeldung), in den Schulferien und/oder an einem unterrichtsfreien Schultag erfolgt über verschiedene Online-Formulare, welche während den Anmeldefristen aufgeschaltet sind.

 

Die Online-Formulare finden Sie unter Service im Navigationspunkt Anmeldung Betreuungsangebot.

 

Die genauen Anmeldefristen und Aufschlaltdaten finden Sie auf der Seite Anmeldung Betreuungsangebot in der entsprechenden Übersichtstabelle.

 

Jahresanmeldung 

Ihre Anmeldung für einen Betreuungsplatz ist für das gesamte jeweilige Schuljahr während den Unterrichtswochen gültig. Das dazugehörige Online-Formular wird ca. drei Wochen vor der jeweiligen Anmeldefrist mit einem Hinweis auf der Startseite der Schulwebsite aufgeschaltet. 

 

Schulferien und unterrichtsfreie Schultage

Für diese Zeiträume sind separate Anmeldungen erforderlich, die gesondert verrechnet werden. Die dazugehörigen Online-Formulare werden zwei bis drei Wochen vor der jeweiligen Anmeldefrist mit einem Hinweis auf der Startseite auf der Schulwebsite aufgeschaltet.

 

Anmeldebestätigung

Mit Absenden des Online-Formulars wird Ihre Anmeldung verbindlich und kostenpflichtig. Im Anschluss daran erhalten Sie eine automatische Bestätigung per E-Mail mit den von Ihnen erfassten Daten. Als schriftliche Bestätigung für Ihre Jahresanmeldung wird Ihnen zudem von der Schulverwaltung eine sogenannte Betreuungskarte zugestellt. Wir bitten Sie, diese innert Wochenfrist zu prüfen und allfällige Fehler der Schulverwaltung bzw. der zuständigen Sachbearbeitung für Schulergänzende Angebote mitzuteilen.

 

Anmeldeverfahren für Neuzuzüger

Für Familien, die kurz vor oder während eines laufenden Schuljahres in die Gemeinde Küsnacht neu zugezogen sind, steht ein eigenes Online-Formular für Neuzuzüger zur Verfügung. Dieses Formular ist während der Anmeldefrist für die Jahresanmeldung deaktiviert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Betreuungsleitung oder an die Sachbearbeitung für Schulergänzende Angebote in der Schulverwaltung.

 

Garantie eines Betreuungsplatzes
Betreuungsplätze können lediglich unter Einhaltung der Anmeldefristen garantiert werden. Für Familien, die wenige Wochen vor oder während eines laufenden Schuljahrs in die Gemeinde Küsnacht gezogen sind, können je nach Auslastung des jeweiligen Betreuungsbetriebs Ausnahmen erteilt werden.

 

Verpasste Anmeldefrist
Bei verpasster Anmeldefrist für eine Jahresanmeldung besteht die Option einer schriftlichen Antragsstellung für eine Nachanmeldung. Für den genauen Ablauf hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Betreuungsleitung oder an die Sachbearbeitung für Schulergänzende Angebote in der Schulverwaltung. Bei verpasster Anmeldefrist für einen Betreuungsplatz in den Schulferien oder an unterrichtsfreien Schultagen können leider keine Nachanmeldungen angenommen werden (ausser in besonderen Notfällen).

 

Dringende Notfälle

Sollten Sie aufgrund eines familiären Notfalls (z.B. Spitalaufenthalt oder Todesfall) einen Betreuungsplatz benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Betreuungsleitung oder an die Gesamtleitung Schulergänzende Angebote. 

 

Zuteilung Betreuungsstandort
Der Betreuungsstandort kann von den Eltern und Erziehungsberechtigten nicht frei gewählt werden. Die Zuteilung erfolgt durch die Schulverwaltung und hängt davon ab, in welcher Schuleinheit das Kind den Kindergarten bzw. die Schule besucht. Beispiel: Besucht ein Kind die Schule Heslibach, wird es im Regelfall auch den geografisch angegliederten Betreuungsbetrieb KICK Heslibach besuchen.

 

Eine Ausnahme bildet die Ferienbetreuung, die alternierend in den Betreuungsbetrieben KICK Dorf und KICK Goldbach stattfindet. Der jeweilige Standort wird den Eltern nach erfolgter Anmeldung durch die zuständige Betreuungsleitung rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Technischer Support
Falls Sie für Ihre online-Anmeldung einen Support benötigen, wenden Sie sich bitte an die zuständige Betreuungsleitung oder an die Sachbearbeitung für Schulergänzende Angebote in der Schulverwaltung. Wir unterstützen Sie gerne!

 

 

Betreuungskosten und Tarife

Die Betreuungskosten bzw. Elternbeiträge für gebuchte Betreuungsleistungen werden je nach Art und Anzahl der gebuchten Betreuungsmodule, der Anzahl angemeldeter Geschwister sowie gemäss massgebendem steuerbarem Einkommen der Eltern und Erziehungsberechtigten errechnet.

 

Es bestehen 5 Tarifstufen. Je nach massgebendem steuerbarem Einkommen erfolgt eine Einstufung in die Tarifstufen 1 bis 5.

Beispiel: In der niedrigsten Tarifsfufe 1 (jährliches steuerbares Einkommen von Fr. 0.-- bis Fr. 50'000.--) kostet die Mittagsbetreuung Fr. 15.-- pro Tag. In der höchsten Tarifstufe 5 (jährliches steuerbares Einkommen ab Fr. 100'001.--) kostet die Mittagsbetreuung Fr. 26.-- pro Tag.

 

Betreuungsleistungen in den Schulferien und an unterrichtsfreien Schultagen werden separat und als Tagespauschalen verrechnet:

In der niedrigsten Tarifsfufe 1 mit einem Tagesansatz von Fr. 24.00, in der höchsten Tarifsfufe 5 mit einem Tagesansatz von Fr. 110.00.

 

Detaillierte Informationen zu den Tarifen, Kosten und Verrechnungsmodalitäten finden Sie in unserem Betreuungsreglement auf vorliegender Seite unter "Dokumente" (bitte ganz runter scrollen).

 

 

Kündigungsmodalitäten

Wenn Sie einen Betreuungsplatz nach erfolgter Jahresanmeldung teils oder ganz kündigen möchten, gilt es die Kündigungsfristen gemäss Betreuungsreglement einzuhalten. Andernfalls wird Ihnen der gebuchte Betreuungsplatz bis Ende Schuljahr vollständig in Rechnung gestellt - unabhängig davon, ob Ihr Kind den gebuchten Platz in Anspruch nimmt oder nicht.

 

Eine für ein Schulkind gebuchte Jahresanmeldung kann jeweils bis 30. November (Poststempel gilt) auf Ende des 1. Schulsemesters schriftlich gekündigt werden. Für Kindergartenkinder kann der Betreuungsplatz bis zwei Wochen vor den Herbstferien auf Ende des 1. Quartals gekündigt werden. Für den genauen Ablauf hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Betreuungsleitung oder an die Sachbearbeitung für Schulergänzende Angebote in der Schulverwaltung. 

 

Ausserfristliche Kündigungen seitens der Eltern und Erziehungsberechtigten sind nur bei Weggzug aus der Gemeinde Küsnacht möglich (der Wezug muss der Sachbearbeitung für Schulergänzende Angebote zwingend schriftlich gemeldet werden) sowie bei spezifischen pädagogischen und finanziellen Gründen (z.B. finanziellen Härtefällen). In diesen Fällen besteht die Option einer schriftlichen Antragsstellung für eine ausserfristliche Kündigung. Für den genauen Ablauf hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Betreuungsleitung oder an die Sachbearbeitung für Schulergänzende Angebote in der Schulverwaltung. 

 

Seitens der Schule Küsnacht kann in disziplinarischen Fällen sowie bei Zahlungsversäumnissen durch die Leitung Schulergänzende Angebote ein temporärer oder langfristiger Betreuungsausschluss verfügt werden. Dazu kommt es glücklicherweise selten. Auch in schwierigen Situatonen lassen sich gute gemeinsame Lösungen finden - zum Wohle der Kinder und ihrer Familien.



Kontaktdaten

Gesamtleitung und Administration


Illés Claudia Leiterin Schulergänzende Angebote
Heinrich Wettstein-Strasse 18, 8700 Küsnacht
044 913 14 25
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Azzato Natascha Sachbearbeiterin Schulergänzende Angebote
Heinrich Wettstein-Strasse 18, 8700 Küsnacht
044 913 14 18
Montag, Dienstag, Donnerstag: ganztags
Mittwoch, Freitag: vormittags


Betreuungsleitungen und Krippenleitung


Chaves Gabriela Betreuungsleiterin KICK Itschnach/Limberg
Sonnenrain 47, 8700 Küsnacht
044 910 42 77
Brügger Isabelle Gruppenleiterin Mittagsbetreuung Limberg
(Aussenstelle KICK Itschnach/Limberg)
Wangen 3, 8127 Forch
044 918 00 81 oder 079 943 98 51
Fischbacher Susan Betreuungsleiterin KICK Dorf/Erb
Obere Wiltisgasse 30, 8700 Küsnacht
044 910 78 57
Simon Daniela Gruppenleiterin Mittagsbetreuung Erb
(Aussenstelle KICK Dorf/Erb)
Erbstrasse 26, 8700 Küsnacht
044 910 82 11
Stähli Katja Betreuungsleiterin KICK Heslibach
Mittelfeldstrasse 6, 8700 Küsnacht
044 913 18 37
von Ow Regula Betreuungsleiterin KICK Goldbach
Rebhaldensteig 5, 8700 Küsnacht
044 910 31 97
Hug Sabrina Leiterin Kinderkrippe Heslibach
Untere Heslibachstrasse 42, 8700 Küsnacht
044 910 04 73



Dokumente