Anmeldungen für die schulergänzende Betreuung - allgemeine Informationen

Anmeldeverfahren

Die Anmeldungen erfolgen über Online-Formulare und werden mit dem Absenden verbindlich. Bitte füllen Sie für jedes Kind eine separate Anmeldung vollständig aus. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail über Ihre erfassten Daten an die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse (bitte beachten Sie, dass je nach Sicherheitseinstellungen diese E-Mail in Ihrem "Papierkorb" eingehen könnte). Die "Betreuungskarte" für die dauernd beanspruchten Betreuungsangebote wird Ihnen jeweils in den ersten Tagen des neuen Schuljahres durch die Schulverwaltung zugestellt. Wir bitten Sie, diese innert Wochenfrist zu prüfen und allfällige Fehler der Schulverwaltung mitzuteilen. Bei Einhaltung der Anmeldefristen können die Betreuungsplätze garantiert werden.

 

Neu in der Gemeinde Küsnacht angemeldete Familien (Neuzuzüger)

Für die während eines Schuljahres neu zugezogenen Familien steht grundsätzlich ein separates Online-Formular zur Verfügung, welches allerdings während der Dauer des Anmeldeprozesses für das Schuljahr (jeweils anfangs Juni bis Ende August) deaktiviert ist, um eine irrtümlich falsche Verwendung zu verhindern.

 

Falls Sie über keinen Internetanschluss verfügen oder technischen Support benötigen, wenden Sie sich für Unterstützung bitte an die entsprechende Betreuungsleitung (siehe Betreuungsstandorte/Kontakte). Die jeweiligen Online-Anmeldeformulare werden zwei bis drei Wochen vor der Anmeldefrist mit einem Hinweis auf der Startseite aufgeschaltet und nach Ablauf der Anmeldefrist deaktiviert. Eine entsprechende Mitteilung wird auch im offiziellen Publikationsorgan der Schule, dem "Küsnachter", veröffentlicht.

 
Alle Details können Sie dem Reglement für die schulergänzende Betreuung inkl. Anhang entnehmen.





Bitte wählen Sie nun in der Navigation das entsprechende Online-Anmeldeformular.